Transition Classes - Übergangsklassen
Übergangsklassen
Наши «Übergangsklassen»
Geçiş Denklik Sınıflarımız- Übergangsklassen 
Nuestras clases para la transición
Nos «Übergangsklassen» (= une sorte de «classes passerelles/ préparatoires»)
Le nostre classi di transizione - Übergangsklassen 
Naszy klasy przejsciowe - Übergangsklassen 
Felzárkóztató osztályaink - Übergangsklassen 
 Clasele noastre de tranzitie - Übergangsklassen

 

In Bayern gibt es für Schülerinnen und Schüler, die neu nach Deutschland kommen und keine oder nur sehr geringe Kenntnisse der deutschen Sprache haben, das Angebot der Übergangsklassen. Diese sollen den Eintritt in das bayerische Bildungswesen erleichtern. Die Schüler und Schülerinnen werden entsprechend ihrem Alter und ihren nachgewiesenen Schulbesuchsjahren den größtenteils jahrgangsübergreifenden Klassen zugeteilt. Sie können in der Regel bis zu zwei Schuljahre in der Übergangsklasse auf den Übertritt in Regelklassen vorbereitet werden. Schüler und Schülerinnen, von denen schon früher eine erfolgreiche Teilnahme am Unterricht einer Regelklasse erwartet werden kann, haben die Möglichkeit auch schon eher zu einem geeigneten Zeitpunkt in eine Regelklasse zu wechseln.

Wichtigste Aufgabe der Übergangsklassen ist das Erlernen der deutschen Sprache, aber auch der interkulturellen Erziehung wird eine hohe Bedeutung beigemessen.

Seit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es an unserer Schule fünf Übergangsklassen für die Jahrgangsstufen 5 bis 9. Geeignete Schüler können nach dem Besuch der Übergangsklasse (8./9.Jahrgangsstufe) eine besondere 9. Klasse besuchen, in der sie den Qualifizierenden Hauptschulabschluss machen können.

Hinweise zur Anmeldung:
Melden Sie bitte Ihre Tochter/Ihren Sohn beim Staatlichen Schulamt Nürnberg an. Alle Informationen finden Sie auf der Seite des Schulamtes Nürnberg: www.schulamt.info

Eine direkte Anmeldung an der Robert-Bosch-Mittelschule ist nicht möglich. Weist das Schulamt Ihr Kind der Robert-Bosch-Mittelschule zu, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin zur Anmeldung (0911/231-68070), um lange Wartezeiten zu vermeiden. Für eine vollständige Anmeldung wäre es sinnvoll, falls Sie selbst kaum oder wenig Deutsch sprechen, einen Dolmetscher mitzubringen. Folgende Unterlagen werden für die Anmeldung benötigt: Pass und Meldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt. Bringen Sie bitte Ihre Tochter/Ihren Sohn zur Anmeldung mit.