Notbetreuung Ostern

Liebe Eltern der Robert-Bosch-Mittelschule,


die Schulschließung geht nun in die 3. Woche. Ich habe den Eindruck, dass alle Beteiligten sich an die neue Art des Unterrichts gewöhnt haben, auch wenn Schüler, Eltern und Lehrer immer wieder vor neuen Herausforderungen stehen. Da kommen die Ferien eigentlich gerade recht. Allerdings hat das Kultusministerium nun beschlossen, dass die Notbetreuung von Schüler/Schülerinnen bei Bedarf auch in Osterferien gewährleistet sein muss. Um diese Notbetreuung planen zu können, benötige ich konkrete Anmeldungen der Kinder, welche betreut werden müssen.

 

Alle ausführlichen Informationen finden sie hier (hier klicken)

Bestätigung Arbeitgeber Notbetreuung (hier klicken)

Erklärung zum Bedarf einer Notbetreuung (hier klicken)

 

Liebe Eltern,

das Schulamt bietet die Ihnen die Möglickeit keiner telefonischen Unterstützung an. Hier finden sie alle aktuellen Hilfsangebote und Kontaktmöglichkeiten.

 

Telefonische Unterstützung (hier klicken)

 

 

Tipps für Eltern: Kinder und Jugendliche im Umgang mit aktuellen Maßnah-men zum Corona-Virus unterstützen


Jedes Kind, jede bzw. jeder Jugendliche reagiert anders auf belastende und verunsichernde Situationen. Manche spüren körperliche Symptome wie Müdigkeit, Kopf- und Bauchschmerzen oder Appetitverlust. Andere wiederum sind eher ängstlich, sehr verunsichert oder besonders nervös und reizbar, manche haben Ein- und Durchschlafprobleme. Es gibt aber auch Kinder, die keine offensichtlichen Stressanzeichen zeigen.

 

11 Tipps für Eltern (hier klicken)

 

 

 

 

 

Klasse 5b (hier klicken)