Unsere Klasse 10a hatte sich entschieden, dieses Jahr an der WortLust teilzunehmen, dabei handelt es sich um einen Poetry Slam Workshop, der uns Lust an der Literatur und Sprache vermittelte. Unsere Klasse wurde vom Poetry Slammer Michael Jakob am 19.1. und 26.1.2018 besucht, mit dem wir lernten eigene Texte zu verfassen und diese auch vor Publikum vorzutragen.

Beim ersten Unterrichtsbesuch waren wir anfangs sehr skeptisch, da wir nicht wussten, was uns erwartet. Das Schreiben über unsere Gedanken und Gefühle war für uns unangenehm, aber dann fanden wir es super, unseren Gedanken freien Lauf zu lassen und kreative Texte zu verfassen.

Das zweite Treffen mit Michael Jakob überraschte uns sehr, da wir unsere eigenen Texte mit einem Mikrofon vortragen sollten. Natürlich traute sich zuerst keiner von uns, aber Michael Jakob machte mit uns eine Vorübung, bei der wir ein Frühlingsgedicht in verschiedenen Stimmungen vortrugen. Danach waren wir motiviert und nahmen die Tipps für eine gute Präsentation gerne an.

Am 2.2.2018 war es dann so weit: Auf der Bühne der Kulturwerkstatt auf AEG präsentierten nun sechs Schüler von unserer Klasse ihre selbst verfassten Texte gemeinsam mit Schülern aus fünf weiteren Schulen. Insgesamt hörten wir 30 Präsentationen, die uns sehr beeindruckt haben.

Michael Jakob hat uns alle motiviert und selbstbewusstes Präsentieren beigebracht. Es war ein guter und hilfreicher Workshop, den wir nicht missen wollen.