Das Schulhausteam der Robert-Bosch-Mittelschule startete dieses Jahr in allen drei Altersklassen bei den Fußball Stadtmeisterschaften in Nürnberg. Nachdem letztes Schuljahr schon einige Erfahrungen gesammelt wurden, konnte man dieses Jahr mit Motivition und Siegeswillen in die Turniere starten. Vertreten wurde die Schule von Schülern der 5. bis 9. Klassen.

Unsere Youngster der 5. und 6. Jahrgangstufe konnten im Kleinfeldturnier sehr gut mithalten.Aufgrund des neuen Turniermodus standen sich die Teams in 5er Gruppen gegenüber. Unsere beiden Teams mit jeweils 10 Spielern konnten gut mithalten und erzielten einen tollen 2ten und 3ten Gruppenplatz.

In der Altersklasse Jungen III wurde um den begehrten Max-Morlock-Pokal gespielt. Nach einem guten Start ins Turnier (6:0) konnte man gegen den Favoriten der Gruppe (Scharrer-Mittelschule) ein starkes 0:0 erzielen. Nach einem weiteren Sieg ging uns leider gegen die Preisler-Mittelschule die Luft aus und somit verpasste man sehr knapp die Möglichkeit ins Finale einzuziehen. Trotz all dem war die Stimmung gut und man konnte zufrieden den Heimweg antreten.

Bei den Oldies "Jungen II" war das Leistungsniveau sehr hoch. Es viel uns sichtlich schwer gegen die starken Gymnasien ins Spiel zu kommen. Auch wenn man an diesem Tag nicht um die oberen Plätze mitspielen konnte waren wir mit der gezeigten Leistung zufrieden.

Insgesamt lässt sich zusammenfassen, dass dieses Schuljahr die Schulhausmannschaft auf eine Größe von 35-40 Jungen angewachsen ist und die Schule in 5 Turnieren von unseren Kids vertreten wurde. Unter dem Aspekt "Fairness und Teamgeist" kann man auf tolle gemeinsame Fußballnachmittage zurückblicken.

 Fußball-AG Team (Güngör, Kapusi A.)