Am 31. Juli ging es mit den 8. Klassen zur Jobport am Nürnberger Hafen. Das Besondere an der Location ist, dass das Messegelände durch eine Containerlandschaft geprägt wurde. Auf die Klassen warteten spannende Jobs, attraktive Unternehmen und viel Unterhaltung. Die Schüler konnten  professionelle Bewerbungsfotos in der „Career Development Area“ erstellen lassen oder Kraft tanken in der „Food Court & Louge“. Auch hatten sie die Möglichkeit sich bei regionalen Unternehmen zu informieren z. B. über Praktika, Azubistellen und Jobangebote. Zudem wurde für Abwechslung gesorgt, denn an einigen Ständen gab es kleine Gewinnspiele und Geschenke. So waren es an einem Stand ein Glücksrad, an einem anderen ein Logistik-Bandit. Nach zwei Stunden voller intensiven Gesprächen und vielen neuen Eindrücken ging es mit dem Bus wieder zurück in die Schule.

Fazit: Die Jobport Messe gab den Schülern die Gelegenheit vielfältige Berufsbilder der Logistikbranche vor Ort im Hafen kennenzulernen und sich mit verschiedenen Unternehmen auszutauschen.

Bericht: P.Kapusi