Besuch der Energie- und Umweltstation

Am 22.7.21 besuchten wir, die Klasse 6g, gemeinsam die Energie- und Umweltstation am Wöhrder See. Im Energietretboot erzeugten wir Strom und brachten eine Glühbirne und einen Radio zum Laufen. Außerdem erwärmten wir Wasser in einem Wasserkocher um ein paar Grad Celsius. Auf der Dachterrasse der Umweltstation pumpten wir Wasser in ein großes Becken (Pumpkraftwerk), machten uns dann die Kraft des Wasser zu Nutze und erzeugten Strom für eine Lampe.

Mit Keschern, Wasserbecken und Becherlupen ausgerüstet, fingen wir kleine Lebewesen am Ufer des Sees. Mit großer Tatkraft und auch ein bisschen Glück konnten wir sogar mehrere Wasserskorpione, eine Köcherfliegenlarve und eine Libellenlarve fangen.

Zum Abkühlen durften wir am Ende des Ausfluges unsere Füße noch im See baden.