Autor: Kapusi A. (Seite 3 von 4)

DIY- Bruchschokolade #8b #8c

Bruchschokolade ist ein tolles Mitbringsel oder kleines Geschenk für Freunde und Familie. Egal ob einfach so, zu Geburtstag oder an Weihnachten. Wir zeigen euch, wie schnell und einfach ihr Bruchschokolade herstellen könnt.

Viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken!

Eure 8b und 8c

Ihr braucht:

  • 4-6 Tafeln verschiedene Schokoladensorten
  • Unterschiedliche Toppings z.B.: Salzbrezeln, Marshmallows, Schokolinsen, Cookies, Zuckerstreusel, Nüsse…
  1. Schokoladentafeln grob zerbrechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  2. 10 Minuten bei 50 °C schmelzen
  3. Die geschmolzene Schokolade mit einem Holzstäbchen marmorieren.
  4. Toppings je nach Belieben auf der Schokolade verteilen.
  5. Die Schokolade nun akühlen lassen.
  6. Schokolade in Stücke brechen und verpacken.

#Fr. Kübler

Anmeldungen „Externe“ QA und MSA

Hier finden Sie die Anmeldungen und alle notwendigen Informationen zum Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule und zum Mittleren Schulabschluss an der Mittelschule für externe Teilnehmer.

Abgabe der Anmeldeunterlagen QA spätestens am 01.03.2023

Abgabe der Anmeldeunterlagen MSA spätestens am 01.02.2023

Weihnachtsbäckerei #7/8DU

Ein bisschen Vorweihnachtsstimmung im Unterricht.

Hierzu fand am Mittwoch Nachmittag vor den Weihnachtsferien eine Kooperation der Fächer Soziales und Technik mit den Schülern der 7/8 DU statt. 

Die Schulküche wurde hier für ein paar Stunde in eine kleine Weihnachsbäckerei verwandelt… Butterplätzchen, Schoko crossies in den Ofen, dekorieren und Kinderpunsch im Topf anrühren. Am Schluss alles servieren und einfach genießen. 

#7/8DU#Heim, Barth

#Wirsindallegleich #9b

Wir, die Klasse 9b haben uns mit dem Thema Diskriminierung beschäftigt. Vorab wurden im Internet Informationen wie Zahlen, Betroffene und Auswirkungen recherchiert. Anschließend haben wir uns Videos, vor allem zur Thematik „Rassismus“ angeschaut und auf ihre Wirkung analysiert. Uns ist aufgefallen, dass sich jeder von uns in solchen Situationen wiedererkannt hat, sowohl als Opfer als auch Täter. Aus all diesen Gesprächen entstand dann die Idee zu unserem eigenen kurzen Video.

#Wirsindallegleich #9b #Kapusi A.

#9b #Wirsindallegleich #RbsMS

#Halloween 7/8DU

Halloween – Kooperation der Fächer Soziales und Technik

Am Mittwoch vor den Herbstferien veranstalteten die Fachlehrerinnen Frau Fetz und Frau Barth mit den Soziales- und Technikschülern der Klasse 7/8 DU eine kleine Halloweenfeier. Hierzu trafen sich alle Schüler am Nachmittag in der Schulküche. Die Tischdeko wurde für das gemeinsame Essen von den Schülern selber hergestellt. Hierfür wurden alte Konservendosen zu Halloween-Windlichtern upgecycelt. Parallel dazu bereiteten die Schüler ein zwei Gänge-Menü zu. Das Menü beinhaltete Spagetti mit roter Soße und einen Kirschbecher. Als alles fertig war, konnte dann gemütlich zusammen gegessen werden.

#Plastik, Nein Danke!

Frau Heim und ihre Schüler der Klassen 10mi, 10ma, 10mb haben sich vertieft mit dem Thema „Plastik im Alltag“ auseinandergesetzt.

Hier ein kleiner Auszug der entstandenen Videos mit praktischen Tipps um Plastik zu vermeiden.

#Credits gehen an Asal, Lara, Mareike, Lewiah, Veronika, Buse, Kiare und Olivia.

#Bowling

Nach langer Zeit war es endlich wieder möglich einen Ausflug zu unternehmen. So nutzten wir die Möglichkeit und waren beim Bowling. Es war schön, abseits des Alltags gemeinsam Spass zu haben und in einer lockeren Atmopshäre ein paar Runden Bowling zu spielen.

#9a #9b #8ma #8mb

#Kultur-Natur-Parcours

Unter dem Motto „Alles blüht auf“ haben wir (die Ganztagesklasse und Kinder des Horts) am „Kultur-Natur-Parcours“ zwischen Eibach und Röthenbach teilgenommen. Wir sind die Station 1 auf diesem langen Weg, der euch hoffentlich viel Freude bereiten wird!

#6g #Lentner

#Umweltstation

Besuch der Energie- und Umweltstation

Am 22.7.21 besuchten wir, die Klasse 6g, gemeinsam die Energie- und Umweltstation am Wöhrder See. Im Energietretboot erzeugten wir Strom und brachten eine Glühbirne und einen Radio zum Laufen. Außerdem erwärmten wir Wasser in einem Wasserkocher um ein paar Grad Celsius. Auf der Dachterrasse der Umweltstation pumpten wir Wasser in ein großes Becken (Pumpkraftwerk), machten uns dann die Kraft des Wasser zu Nutze und erzeugten Strom für eine Lampe.

Mit Keschern, Wasserbecken und Becherlupen ausgerüstet, fingen wir kleine Lebewesen am Ufer des Sees. Mit großer Tatkraft und auch ein bisschen Glück konnten wir sogar mehrere Wasserskorpione, eine Köcherfliegenlarve und eine Libellenlarve fangen.

Zum Abkühlen durften wir am Ende des Ausfluges unsere Füße noch im See baden.

#6g #Danninger #Lentner

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »