Kategorie: Schulleben (Seite 2 von 4)

#Kehrd wärd #7m

Große Müllsammelaktion als Zeichen für eine müllfreie Umwelt

Kehr wärd – und die 7m macht mit.

Unter dem Motto „CleanUpWeek – Röthenbach putzt sich raus!“ waren Kinder und Jugendliche unterwegs, um Müll zu sammeln. Den vollständigen Bericht findet ihr auf der Webseite von SÖR (Servicebetrieb Öffentlicher Raum).  Einfach auf den Link klicken oder den QR-Code einscannen und auf der Seite etwas runterscrollen.

#Bandklasse – Rock im Puls #6g

Am 11. Mai 2023 fand das alljährliche Bandklassenfestival „rock.im.puls“ im Technikum am Ostbahnhof in München statt. Wir, die Klasse 6g, Frau Huhn, Frau Kir und Herr Pröschel, machten uns mit dem Zug auf den Weg. 

Nachdem wir bereits eine Woche zuvor mit sehr großem Erfolg auf der Veranstaltung zur Ehrung der Nürnberger Streitschlichter gespielt hatten, freuten wir uns alle auf den zweiten großen Auftritt in diesem Schuljahr.

Um Punkt 14:35 Uhr war es dann so weit. Die neun Schülerinnen und Schüler der 6g betraten die Bühne und spielten was das Zeug hält. Wieder einmal zeigte sich, dass es den Kids enorm viel Freude und Erfahrung bringt, wenn sie ihr Können vor einem jubelnden Publikum unter Beweis stellen dürfen. Es war eine durchweg tolle Erfahrung. Wäre der Zug auf der Rückfahrt nicht ausgefallen, hätten wir diese noch länger genießen und die Auftritte der anderen Schülerbands anschauen können. So musste die Klasse relativ zeitnah nach dem eigenen Auftritt wieder den Heimweg antreten. 

Wir verließen München trotzdem mit einem lachenden Auge und vielen neuen gewonnenen Erfahrungen. 

Eure 6g, Frau Huhn, Frau Kir und Herr Pröschel

#Neue Blumen für unsere Pflanzkästen

Leider sind etliche Pflanzen über den Winter erfroren. Diese haben wir jetzt ersetzt. Außerdem haben wir einige Ostereier aufgehängt. Schade, dass sie nicht lange hingen. Anscheinend waren sie für einige ein unerträglicher Anblick, so dass sie zerstört wurden. Das macht uns traurig. Wir haben uns ins Zeug gelegt, es für unsere Schule und alle Schülerinnen und Schüler schön zu machen. In Kürze werden noch 2 weitere Pflanzkästen installiert um es noch schöner zu machen.

#Klassenfahrt Gunzenhausen 5g,6g

Nach soo langer Coronapause endlich mal wieder unterwegs! Wir haben viel erlebt: ruhige Zugfahrten, wildes Rutschen im Schwimmbad (Kopfsprung- und Arschbombenwettbewerb inklusive), Trampolinspringen, Klettern und Autofahren im Indoor-Spielplatz, Wandern zum Altmühlsee, Kinoabend, Spielen und Tanzen am Bunten Abend. Es war toll!

#News aus der Bücherei

Gewinnerin des Wettbewerbs „Öffnungszeitenplakat für die Schülerbücherei“ zu entwerfen steht fest! 

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin, Carla Pruteanu, aus der 5 Klasse! 

Sie malte das kreativste Bild in 3D für die Schulbücherei der Robert- Bosch- Mittelschule. Carla arbeitete an ihrem Werk fünf Tage inklusive Nachtschicht. Das Ergebnis begeisterte Lehrer sowie Schüler.  

Vielen Dank auch an alle Schüler, die an dem Wettbewerb teilgenommen haben. Auch sie leisteten tolle Beiträge.  

#Reißig #Lesenmachtglücklich

#Finale RoBoCUP 2022

Was für ein Endspiel zwischen der 8b (Sieger Gruppe 7./8.Klassen) und der 10a (Sieger Gruppe 9./10. Klassen). Die Anfangsminuten gehörten klar der 8b. Jeder Spielzug gelang und sie gingen schnell mit 2:0 in Führung. Die 10a ließ sich davon jedoch nicht allzu sehr beeindrucken und nutzte die individuellen Fehler der 8b aus und ging vor der Halbzeitpause sogar mit 3:2 in Führung. Als nach der Pause das vierte uns das fünfte Tor für die 10a fiel, schien der Sieger schon vorzeitig festzustehen. So leicht wollte sich die 8b jedoch nicht geschlagen geben und machte mit zwei schönen Toren das Spiel nochmal spannend. Am Ende reichte die Zeit leider nicht mehr und die 10a ging mit 5:4 als Sieger vom Platz. Glückwunsch und auch ein herzliches Dankeschön an den Schiedsrichter der Partie, Yasien aus der 9a. #Güngör

#7m, Plastik überall – Tipps

Am 25.10.2022 besuchte die Klasse 7m die Energie- und Umweltstation (EUW) am Wöhrder See, um sich mit dem Thema „Plastik überall“ auseinanderzusetzen. Nach einer kurzen Kennenlernrunde und ganz viele Informationen über Plastik im Alltag, ging es in Kleingruppen darum, mit den I-Pads Kurzfilme mit der Stopp-Motion-Technik zu erstellen. Die Vorgehensweise war schnell erlernt und alle Beteiligten gingen mit Begeisterung an die Arbeit. Hier ein paar Fotos und Auszüge der entstandenen Videos mit praktischen Tipps.  

#9/10 RoBoCup 2022

And the winner is…

Dieses Jahr spielten das erste Mal auch die SchülerInnen der 9. und 10. Klassen mit. Alle Klassen dieser Jahrgangsstufe nahmen am RoBoCup teil, sodass das Turnier auf zwei Spieltage verteilt werden musste und wir durften gespannt sein, wer am Ende sich gegen sehr starke MitschülerInnen durchsetzen würde. Es gab keinen Favoriten, jedoch zeigten die SpielerInnen der 9ma eine geschlossene Mannschaftsleistung und führten sehr lange die Tabelle an, dich gefolgt von der 10a und 10b. Das allerletzte Spiel brachte schließlich die Entscheidung und die 10a gewann mit nur einem Punkt mehr das Turnier und verdrängte die 9ma und 10b auf die Plätze 2 und 3. Glückwunsch! 

#7/8 RoBoCup 2022

And the winner is…

Nach dem Turnier der Jüngeren waren die 7. und 8. Klassen an der Reihe. Gleich zu Beginn trafen die hochfavorisierten SpielerInnen der 8b auf die starken SpielerInnen der 8m. Die 8m spielte sehr stark, aber angefeuert durch ihre Fans gewann die 8b mit 2:0. Im gesamten Turnierverlauf sah man bei allen Teams herrliche Spielzüge, perfekte Ballbeherrschung und wunderbare Tore. Auch die Torhüter waren hervorragend und sicherten mit ihren fabelhaften Paraden oft den Sieg ihrer Mannschaft. Am Ende setzte sich jedoch die 8b gegen alle Teams durch und gewann das Turnier mit einer makellosen Bilanz von 7 Spielen, 7 Siegen und einer Quote von 21:0 Toren. Glückwunsch! 

#5/6 RoBoCup 2022

And the winner is… 

Endlich war es soweit. Der RoBoCup 2022 konnte nach langer Coronapause wieder stattfinden. In den Jahrgangsstufen der 5. und 6. Klassen nahmen fünf Mannschaften teil und man sah allen Beteiligten gleich an, dass sie alles geben werden, um zu gewinnen. Es gab insgesamt sehr wenig Fouls, alle spielten fair und wenn es doch mal eine Meinungsverschiedenheit gab, waren die Schiedsrichter Denis, Daniel, Fabio (alle 10a), David (9a) und Joel (9ma) sofort zur Stelle. Am Ende ging der Turniersieg an die 6g, die mit 10 Punkten den Pokal in die Höhe stemmen durften. Glückwunsch! 

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »